Gründe für wissenschaftliche Pick-up-Forschung

Die Sinnhaftigkeit wissenschaftlicher Forschung zu Pick-up-Themen wird innerhalb der PU-Community teilweise angezweifelt:

Ohne den Wert der informellen Erforschung von Verführungsstrategien klein reden zu wollen sehe ich gute Gründe für die akademische Erforschung des Pick-ups:

  • Forschung ist Teil unseres menschlichen Strebens, genau wie Musik, Kunst, Literatur und Sport. Sie bedarf keines Anwendungszwecks. Wir Mennschen sind wissbegierige Wesen, und jedes Körnchen zusätzlicher Erkenntnis macht unsere Welt ein kleines Bisschen lebenswerter.
  • Die enorme Masse an Erfahrungsberichten mag jemanden überzeugen, der keine grundsätzlichen Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Gesamtheit der PUAs hat. Bei vielen ABs ist jedoch genau das der Fall. Ihnen erscheint Pick-up wie eine obskure Sekte, die mit frei erfundenen Erfolgsgeschichten versucht, das Geld der Verzweifelten abzugreifen. Akademische Forschung hingegen genießt bei den meisten Menschen eine ausgezeichnete Reputation.
  • Man könnte einem Pick-up-Zweifler zurufen „Probier es aus, dann wirst du es selbst sehen!“ Das verkennt jedoch die Tatsache, dass Pick-up eine erhebliche Investition darstellt. Einen jahrelanger Kampf gegen die eigenen Ängste, vielleicht unterstützt durch tausende Euro teure Seminare. So etwas probiert man nicht einfach mal aus, wenn man es für völlig unplausibel hält.
  • Wissenschaftliche Forschung kann ferner die grundsätzliche Natur des Pick-ups etwas klarer herausstellen. Sie kann zeigen, dass Pick-up im Gegensatz zu Schlaghosen, Nierentischen oder Kreuzzügen keine Mode ist, die irgendwann wieder verschwindet. Dass Pick-up kein Trend ist, sondern eine Sammlung ewiger Wahrheiten über die Natur des Menschen.

Siehe auch:
Gründe für informelle Pick-up-Forschung
Wissenschaftliche Erforschung des Pick-ups

Weblinks:
Pickup vs. Wissenschaft (Alles Evolution)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s